titel_oben.jpg (52601 Byte)
HOME  I  FIRMA  I  STAHLBAU  I  PRODUKTION   I  SOLARANLAGEN  I REFERENZEN  I  KONTAKT  I  IMPRESSUM    
titel_unten.jpg (4756 Byte)
 
geschichte_1.jpg (6940 Byte)

geschichte_2.jpg (7550 Byte)

luft_kl.jpg (11234 Byte)

stahlbau.jpg (9634 Byte)
Firmengeschichte

Die Firma wurde 1957 durch Karl Frieg gegründet. Die damaligen
Arbeiten beliefen sich hauptsächlich auf die in der ländlichen
Region üblichen Schlosserarbeiten. Der Hufbeschlag war ein
weiteres Betätigungsfeld.
1973 stieg Karl-Hermann Frieg nach abgeschlossener Lehre als
Stahlbauer in das Unternehmen ein. Seinen Schlossermeister
legte Karl-Hermann Frieg 1981 ab.
1983 übernahm Karl-H. Frieg das Familienunternehmen "Thüringer
Bauschlosserei" von seinem Vater. Die Entwicklung der Firma
machte 1992 einen Umzug in eine neue Betriebsstätte notwendig.
Das vergrößerte Unternehmen fand diese in dem ehemaligen Forst-
betrieb in Gehren am Haferteich, wo sich bis heute die Betriebs-
stätte befindet.
1995 wurde das Unternehmen um eine Zimmerei erweitert, um neuen
Aufgabenbereichen im Baugewerbe gerecht zu werden.
Die Umfirmierung in die "Stahl- & Holzbau Frieg GmbH" erfolgte 1996.

Der Bereich Holzbau wird derzeit nur noch durch externe Mitarbeiter
abgedeckt.

Dafür hat sich unser Unternehmen seit 2003 um die Geschäftsbereiche
Blechbearbeitung und Pulverbeschichtung in der industriellen Fertigung
als neues Standbein erweitert.


Technische Unternehmensdaten

• Jahrestonnage: 2.400 t
• Monatstonnage: 200 t
• Befähigungsnachweis: Großer Eignungsnachweis nach DIN 18800-7
• Laserschneiden Großformat
• Abkanttechnik CNC bis 3m Länge
• Pulverbeschichtung Teile bis 3m x 1,8m x 1,0m
• Konstruktion, Musterentwicklung und Musterbau

Fertigungseinrichtungen

• Bohr- und Sägeeinrichtungen
• Plattenschere
• Brennschneidanlage
• Laserschneidanlage
• Abkantpressen CNC
• vollautomatische Pulverbeschichtung mit Vorbehandlung

linie.gif (43 Byte)
design by ROOMER Grafix